Schlagwörter

, , , ,

Ein Photograph der spanischen Nachrichtenagentur EFE schoß dieses Bild im erdbebenzerstörten Kathmandu:

Tribhuvan Bir Bikram Shah

Statue von König Tribhuvan Bir Bikram Shah

Die Statue von König Tribhuvan Bir Bikram Shah (*23. Juni 1906 in Kathmandu +13. März 1955 in Zürich) blieb in all dem Chaos unversehrt und sticht heraus aus den Ruinen, die die nepalesische Hauptstadt kennzeichnen. Der König bestieg als Fünfjähriger den Thron und wurde im November 1950 von der herrschenden Rana-Familie zur Abdankung gezwungen. Sein Enkel Gyanendra wurde ersatzweise auf den Thron gehoben, doch die konstitutionelle Bewegung in der Bevölkerung und der Armee war stärker. Am 18. Februar 1951 kehrte König Tribhuvan als konstitutioneller Monarch nach Kathmandu zurück.

Während eines Krankenhausaufenthalts in der Schweiz starb der auch heute noch populäre Monarch. Nachfolger wurde sein Sohn Mahendra Bir Bikram Shah. Sein Enkel Gyanendra, der 1950/51 für drei Monate als König amtierte, bestieg am 4. Juni 2001 erneut den Thron. Wie er das Erdbeben vom 25. April 2015 überstanden hat, ist nicht bekannt.

Advertisements