Schlagwörter

, , , , ,

Prinzessin Fawzia, die erste Frau des iranischen Schahs Mohammed Reza Pahlevi, ist, wie die ägptische Königsfamilie mitteilte, jetzt 92-jährig verstorben. Sie war die Tochter von König Fuad I. und Schwester von König Faruk I. Der 1953 von der Militärjunta für abgesetzt erklärte und seither im Exil lebende König Fuad II. ist ihr Neffe.

Die ägyptischen und iranischen Wappen bildeten das Zentrum dieses Erinnerungsbriefs aus Anlaß der Hochzeit von IKH Prinzessin Fawzia von Ägypten und SKH Kronprinz Mohammed Reza Pahlevi am 15. März 1939.

Die ägyptischen und iranischen Wappen bildeten das Zentrum dieses Erinnerungsbriefs aus Anlaß der Hochzeit von IKH Prinzessin Fawzia von Ägypten und SKH Kronprinz Mohammed Reza Pahlevi am 15. März 1939.

Ihr Tod wurde über die sozialen Medien ihres Neffen, König Fuad II. der Öffentlichkeit mitgeteilt.

“The royal family of Egypt announces to the nation that it is mourning the passing of Her Royal Highness Princess Fawzia Fuad, daughter of His Majesty King Fuad I and sister of His Majesty King Faruk I and aunt of his Majesty King Fuad II and the former Empress of Iran…

The funeral procession for Her Royal Highness Princess Fawzia will start after noon prayer on Wednesday.”

Prinzessin Fawzia heiratete den damaligen Kronprinzen des Iran, Mohammed Reza Pahlevi am 15. März 1939. Als die Alliierten seinen Vater, Schah Reza I., zur Abdankung zwangen, wurde sie mit ihrem Mann am 16. September1941 zur Schahbanu des Iran. Nach neun Jahren Ehe ließ Schah Mohammed Reza sich von ihr scheiden. Der Hauptgrund dürfte gewesen sein, daß sie ihm „nur“ eine Tochter, Prinzessin Shahnaz, und nicht den ersehnten Thronerben schenkte. Erst mit der dritten Ehefrau, Kaiserin Farah, konnte 1960 die Erbfolge gesichert werden.

Prinzessin Fawzia kehrte nach Ägypten zurück und heiratete dort 1949 Ismail Chirine, einen ägptischen Armeeoffizier.

Prinzessin Fawzia von Ägypten mit ihrem zweiten Mann, Oberst Ismail Chirine.

Prinzessin Fawzia von Ägypten mit ihrem zweiten Mann, Oberst Ismail Chirine.

Die Königsfamilie teilte mit, daß Prinzessin Fawzia in Kairo beerdigt werde.

Es bleibt einmal mehr dem US-amerikanischen Blogger Theodore Harvey vorbehalten, die richtigen Schlußfolgerung ganz tagesaktuell zu ziehen:

As Egypt undergoes yet more turmoil with the military ouster of President Morsi today, one more link to an era when Egyptians enjoyed relative stability and liberty is gone. Egypt and Iran are still paying the price for the ouster of her brother & nephew and husband respectively.

Advertisements