Schlagwörter

, , , , , , ,

In London wird ein äußerst seltenes Jubiläum begangen: Königin Elizabeth II. feiert ihr 60-jähriges Thronjubiläum – und nicht nur die Briten und die Commonwealth-Staaten feiern mit.

Am 6. Februar 1952 starb ihr Vater, König Georg VI. im Schlaf, als die Thronerbin auf einer Weltreise war, um Staaten des Commonwealths zu besuchen. Automatisch wurde Prinzessin Elizabeth zur Königin proklamiert, so wie dies in einer Erbmonarchie geschieht. Am 2. Juni 1953 wurde sie gekrönt.

Die Feierlichkeiten lassen auch die Deutschen nicht kalt. Wie die britische Botschaft mitteilte, soll sich am Sonntag, den 3. Juni eine Flotte von 60 Booten auf dem Rhein in Düsseldorf versammeln, um das Jubiläum entsprechend zu würdigen. Allein 800 «anglophile Rheinländer» huldigen dem britischen Staatsoberhaupt mit Tee und Gurkensandwiches auf dem Schiff «MS Rheinphantasie», umschwärmt von 60 Motor- und Ruderbooten. Die Geschehnisse in London werden auf einer Großleinwand übertragen.

Wer in Düsseldorf nicht mitfeiern kann, darf sich über verschiedene Fernsehkanäle informieren. Hier eine kleine Auswahl:

Montag, 4. Juni

14.30 – 18.00 Uhr

Phönix: Tagesthema „Queen“ – Moderation: Christina von Ungern-Sternberg

22.45 – 2.00(MDR, NDR und WDR (der WDR hat die längste Sendedauer bis 2 Uhr, die anderen Sender schalten um 1.45 ab)

The Diamond Jubilee BBC Concert

Superstars gratulieren der Queen (Sir Elton John, Sir Paul McCartney, Sir Cliff Richard und viele andere)

Dienstag, 5. Juni

16:00 – 17:00 ARD
Ein Fest für die Queen – Der krönende Abschluß

20:15 – 21:00 ZDF
Elizabeth II., die Queen und die Deutschen – Portrait

Donnerstag, 7. Juni

2.05 – 2.34 NDR

Weltbilder spezial – Ein Fest für die Queen

Advertisements