Schlagwörter

, , ,

Die wichtigste Nachricht des 18. März 2012 kam nicht aus Berlin, sondern aus Nuku’Alofa.

Im Königreich Tonga starb an diesem Sonntag König George Tupou V, der erst am 10. September 2006 seinem Vater als Monarch des Südseearchipels nachgefolgt war. Der 63-jährige König hatte noch am 24. Februar 2012 bei einem Europabesuch eine Audienz bei Papst Benedikt XVI.

Neuer König Tongas wurde der jüngere Bruder des verstorbenen Monarchen, ʻAhoʻeitu ʻUnuakiʻotonga Tukuʻaho, geboren am 12. Juli 1959.

Mehr Informationen über die Monarchen Tongas hier.

Advertisements